Aktuelle Informationen



 

Bad bleibt länger geschlossen


Liebe Schwimmerinnen und Schwimmer, liebe Eltern,

nach aktueller Information des Bottroper  Sport- und Bäderbetriebs sind die Schäden des Hallenbades am Sportpark sind umfangreicher, als zu Anfang gedacht. Es sind immer neue Hohlräume unter den Fliesen festgestellt worden, die nun beseitigt werden müssen.


Dies führt dazu, dass das Bad nicht wie ursprünglich geplant am 11.12.22 geöffnet und der Trainings- und Kursbetrieb wieder aufgenommen werden können. Vielmehr muss das Bad länger geschlossen bleiben, ein Termin zur Öffnung ist aktuell noch nicht abzusehen.


Sobald uns Informationen zur Beendigung der Reparaturen und Öffnung des Bades vorliegen, werden wir diese hier bekanntgeben.




Besuch vom Nikolaus


39 Kinder erlebten bei der diesjährigen Weihnachtsfeier unseres Jugendvorstands einen schönen Nachmittag.
Beim Basteln, Waffelessen und Stopptanz verging die Zeit wie im Flug. Auch der Nikolaus war zu Gast und brachte für jedes Kind ein Geschenk mit.
Wir bedanken uns herzlich bei allen Helferinnen und Helfern.










Gelungene Generalprobe zur Bezirksmeisterschaft


Den 13. Volksbank Jugend-Schwimm-Cup im Gladbecker Hallenbad nutzten die Aktiven der Schwimm-Vereinigung 1924 zur finalen Vorbereitung auf den anstehenden Saisonhöhepunkt, die Bezirksmeisterschaften auf der Kurzbahn in Gronau. Trotz einiger krankheitsbedingter Ausfälle konnte sich das Bottroper Team behaupten und die bereits zuvor erbrachten Qualifikationen bestätigen und zum Teil noch erweitern. In dem hochkarätig besetzten Teilnehmerfeld sicherten sich die „24er“ bei 88 Starts gleich 48 Top-10- Platzierungen. Weitere Infos gibt es im zugehörigen Pressebericht.




Pokalregen beim Heimspiel


Beim 6. Pokalschwimmen im heimischen Hallenbad im Sportpark konnten die Aktiven der Schwimm-Vereinigung 1924 Glanzlichter setzen. Insgesamt erschwammen sich die 44 Teilnehmerinnen und Teilnehmer 37 Gold-, 41 Silber- und 66 Bronzepokale. Einen ausführlichen Pressebericht finden sie hier.


 

 


Wassertemperatur - Energiesparmaßnahmen


Der Betriebsausschuss des Bottroper Sport- und Bäderbetriebs hat anlässlich der aktuellen Energiekrise die Reduzierung der Wassertemperatur im Sportbecken auf 26 und im Lehrschwimmbecken auf 29 Grad beschlossen. Eine entsprechende Reduzierung der Lufttemperatur geht damit einher.
Aufgrund der zunehmenden Anfragen bzgl. der Verwendung von Neoprenanzügen weisen wir darauf hin, dass diese immer schon im Trainings- und Kursbetrieb genutzt werden durften. Die Kinder müssen diese allerdings eigenständig an- und ausziehen können. Außerdem müssen die Prüfungsleistungen für die Abzeichen grundsätzlich ohne Neoprenanzug erbracht werden.













 








 Wegen der Coronapandemie sind nur wenige Termine für 2022 eingetragen.











 

 

Kontakt:

Geschäftsstelle

SVg Bottrop 1924

Hallenbad am Sportpark

Parkstr. 41
46236 Bottrop


Tel. 02041/1628884
Fax 02041/1628885

Unser Telefon ist nicht besetzt. Bitte kommen Sie zu einem persönlichen Gespräch während unserer Trainingszeit zum Hallenbad oder schreiben Sie uns eine E-Mail.


E-Mail:
info@svgbottrop.de 

training@svgbottrop.de

jugend@svgbottrop.de

gahlen@svgbottrop.de  

schwimmschule@svgbottop.de

wassergewoehnung@svgbottrop.de

datenschutz@svgbottrop.de

coronabeauftragter@svgbottrop.de


 

  

Änderung personenbezogener Daten

 

Bitte geben Sie unbedingt unverzüglich Änderungen Ihrer personenbezogenen Daten wie Anschrift, Telefonnummer oder Kontonummer an das Drehkreuzteam oder per verschlüsselter Mail an den Vorstand weiter. Wir müssen Sie erreichen können! Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.